Heinz Angehrn

Kurzbericht

Einige mögen sich gefragt haben, was mein Schweigen bedeutet. Kollega Ludin war vor Jahren hier sehr ehrlich, ich versuche es auch zu sein. Gesundheit und Gesundheitssystem (in der Schweiz sehr sehr gut) haben mich ernsthaft ausser Gefecht gesetzt. Ich erlebte in etwa drei Wochen alles was man so erleben kann, von der Urologie über Arztpraxen hin zur Notfallaufnahme, zur Neurologie, zum stationären Aufenthalt, zur Radiologie, zur Orthopädie etc. etc.. Ich wurde von sehr wohlmeinenden Nachtwache-Schwestern wie ein 95jähriger kurz vor dem Ableben behandelt, und fühlte mich auch so.

So habt/so haben Sie etwas Geduld, bis ich (jetzt wieder im Tessin) mich inhaltlich äussere. Die mich gut kennen, wissen, dass ich auch an einem Buch arbeite, das beansprucht Energie. Ich mach’s nicht wie Frau Nahles (»Machen Sie’s gut»), ich komme wieder.

Miro
29. Oktober 2021 | 16:16
von Heinz Angehrn
Teilen Sie diesen Artikel!

Ein Gedanke zu „Kurzbericht

  • karl stadler sagt:

    Ja, Herr Angehrn, “kurz vor dem Ableben..”?, nein, das geht nicht. Sich einfach davon machen… Sie müssen der Leserschaft vorderhand erhalten bleiben, und wenn es nur zum Streiten ist! Aber vor allem gute Besserung, Wohlbefinden und gute Gesundheit!! Und das sehr schöne Bild, das Sie heute ihrem Bericht voranstellen, zeigt das Ihren Hund, von dem vor langer Zeit einmal erzählten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst diese HTML-Tags und -Attribute verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.