Walter Ludin

Kürzlich quergedacht

Warnung in den Zeiten der Corona:

Hüte dich vor deinen Gegnern,

auch wenn sie sehr klein sind.

Wir sprechen von «Gottsuchern»,

aber kaum von «Gottfindern».

Auch Böse tun bisweilen Gutes,

und Gute Böses.

Zwischen Stuhl und Bank

hat es oft viel Platz.

Viel Köstliches kostet nichts.

Reflexe sind stärker als Reflexionen.

«Das eine tun und das andere nicht lassen.»

Die bequeme, bewährte Alternative:

Das eine nicht tun und das andere lassen.

Bildquellen

  • Viel Köstliches kostet nichts, zum Beispiel ein Sonnenuntergang © Walter Ludin: Walter Ludin
Viel Köstliches kostet nichts, zum Beispiel ein Sonnenuntergang © Walter Ludin
1. Juli 2020 | 19:33
von Walter Ludin
Teilen Sie diesen Artikel!

One thought on “Kürzlich quergedacht

  • stadler karl says:

    Ganz einverstanden: Viel Köstliches kostet nichts. Und oftmals muss man wirklich nicht weit gehen, und das Köstliche beglückt uns und wir können nicht fassen, wie uns geschieht!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.