Walter Ludin

Glücklich alt werden

Zuerst eine dringende Bitte: Nachdem mein PC letzte Woche abgestürzt ist – Festplatte futschikato! – habe ich meine rund 300 E-Mail-Adressen verloren. Wer von euch weiterhin mit mir in Mailkonto sein möchte, schicke mir bitte ein (leeres) Mail mit dem Betreff «Adresse». Danke.

Dieses Buch sollte auf jedem Nachttisch stehen von – sagen wir mal – jedem Menschen, der 60-jährig und älter ist! Es enthält eine Fülle von Anregungen, wie das Alter glücklich lebbar ist. Zum Titel «Alter schützt vor Leben nicht» heisst: «Diese Sentenz ermuntert den alten Menschen zum Leben. Du kannst noch vieles unternehmen. Du kannst auch im Alter wichtige Beiträge in die Gesellschaft einbringen.» Trotz diesem Motto kommen auch die weniger schönen Seiten des Alters nicht zu kurz, so etwa Krankheit, Einsamkeit, abnehmende Kräfte.

Schade, dass das offenbar nicht lektorierte Buch etliche Druckfehler enthält sowie dank «Copy und Paste» des Computers Wiederholungen ganzer Abschnitte. Dies sollte aber niemanden von der Lektüre abschrecken. Denn das Buch schenkt den Leserinnen und Lesern den starken Trost: «Es geht zwar nicht allen so wie mir, aber sehr vielen ähnlich.»

Xaver Pfister: Alter schützt vor Leben nicht. … zum aufrechten Alter | Schweizer Literaturgesellschaft 2020 | 468 S. | CHF 29.80 | ISNB: 978-3-03883-097-9

Glückliches Alter auf Kreta © Walter Ludin
3. Juni 2020 | 11:09
von Walter Ludin
Teilen Sie diesen Artikel!