Tag der Toten im Arizona History Museum, Tucson 2018. ©Elisabeth Aeberli
Elisabeth Aeberli

Dia de los Muertos – Allerseelen

Der «Dia de los Muertos», der Tag der Toten, ist einer der wichtigsten mexikanischen Feiertage. Vom 31. Oktober bis zum 2. November wird der Toten gedacht. Die Lebenden feiern zusammen mit den Toten und verabschieden diese wieder am 2. November. Die mexikanische Kultur ist in den USA sehr präsent, besonders in den Grenzgebieten zu Mexiko.

Im Arizona-History-Museum in Tucson entdeckte ich 2018 den Allerseelen-Altar.

Zu den Bildern in der Ausstellung im Arizona-History-Museum steht eine Erklärung zu dieser Familien-Zusammenkunft. «Für alle Ewigkeit werden meine Nachfahren an mich denken. Am Abend des 2. Novembers will ich zu ihnen zurückkehren. Ich finde im Haus viel Essen, Weihrauch, Kerzenlicht – und Wärme. Und ich will kommen und, immer wieder, in einer Nacht im Jahr mit meinen Angehörigen zusammen sein. (Horcasitas)

Tag der Toten im Arizona History Museum, Tucson 2018. ©Elisabeth Aeberli
4. November 2021 | 21:44
von Elisabeth Aeberli
Teilen Sie diesen Artikel!