Elisabeth Aeberli

Chanukka am Weihnachtsmarkt

Zu Weihnachten gehört in amerikanischen Städten selbstverständlich der Chanukka-Leuchter. So wird zum Beispiel beim Weihnachtsbaum des Weissen Hauses auch der Leuchter entzündet.

Das Bild vom Weihnachtsmarkt in Chicago ist zwei Jahre alt. In diesem Jahr fehlten die Märkte, die festlichen Stimmungen. Die Feiertage gibt es aber trotzdem. Chanukka ist heute mit dem Sonnenuntergang zu Ende – Weihnachten feiern wir sieben Tage später.

Unsere Städte werden still. Der Rahmen der Gottesdienste wird klein bleiben. Die grossen Feste bleiben aus. Eine Zeit, alternative Formen und Ideen zum Leben zu bringen, mit der Hoffnung, dass Weihnachten doch stattfindet.

Chanukka-Leuchter am Weihnachtsmarkt 2018 in Chicago. Foto: Elisabeth Aeberli
18. Dezember 2020 | 18:13
von Elisabeth Aeberli
Teilen Sie diesen Artikel!